Der FieldRecording.de Podcast braucht eure Unterstützung!

Für den Fortbestand des einzigen, deutschsprachigen Podcast zum Thema Field Recording benötigen wir Unterstützung! Konkret geht es um den Ankauf des notwendigen Podcast-Equipments, als auch die Finanzierung der laufenden Kosten.

Der FieldRecording.de Podcast

Der erste und bis dato einzige, deutschsprachige Podcast zum Thema Field Recording präsentiert wechselnde, interessante Gäste und Talk rund um das Thema Field Recording. Zu finden ist der Podcast bei iTunes, Spotify und auf der Webseite.

Entstanden ist der FieldRecording.de Podcast im Jahr 2015, anlässlich des International Dawn Chorus Day, dem die erste Folge gewidmet wurde. Nach zwei Folgen jedoch musste das noch im Test befindliche Projekt aus diversen Gründen pausiert werden.

Anfang 2019 wurde ein Neustart des Podcasts geplant. U.a. sollten Gesprächsrunden und Interviews mit Experten und Amateuren den Weg zu iTunes (jetzt Apple Podcasts) und Spotify finden.

Aktuelle Problemstellung

Erfreulicherweise fand sich in dem deutschen Vertrieb eines Herstellers ein Partner, der leihweise und kostenfrei professionelles Equipment für die Aufzeichnung der Podcasts bis Ende des Jahres 2019 zur Verfügung stellte. Die Zeit ist nun vorbei und leider müsste ich  das Equipment jetzt zurücksenden. Jedoch hat der Vetrieb ein wirklich faires Angebot gemacht das Equipment rabattiert abzukaufen.

Ich setze an beide Projekte einen gewissen Anspruch an Qualität, weswegen nur professionelles Equipment zu einem professionellen und gut hörbaren Ergebnis des Podcasts führen kann. Zudem machen wir uns so unabhängig von Leihstellungen.

Bei allem Spaß an der Freude: Neben einer Menge Zeit und Kraft, kostet das Betreiben einer Webseite und eines Podcasts mit regelmäßig aktualisierten Inhalten Geld. Die monatlichen Kosten für den Betrieb der Webseite habe ich bisher aus eigener Tasche finanziert. Die Anschaffung des Podcast-Equipment ist für mich alleine auf dieser Basis leider nicht durchführbar.

Daher habe ich mich für zwei Hilfsmodelle entschieden:

  1. GoFundMe – Zur Spendensammlung für den Ankauf des Equipments
  2. Patreon – Für die monatliche Spende an den Podcast

Die Finanzierungsmodelle

GoFundMe – Das Podcast Equipment wird gekauft

Zum Start steht Anschaffung bzw. Übernahme des bisher in Leihstellung genutzten Equipments.. Das Equipment ermöglicht die professionelle Produktion des Podcasts mit Gästen, sowohl vor Ort, als auch Per Telefon, Skype, etc. Die Anschaffung liegt bei ca. 700,- EUR.

Was wird angeschafft?

1x Rodecaster Pro – Podcast Production Studio
2x Mikrofone
2x Gelenkarmstativ für Mikrofone
1x Tischstativ für ein drittes (Gäste-) Mikrofon

Was haben die Go-FundMe-Supporter davon?

Ich plane ich die ersten beiden Folgen dieses Jahres werbefrei als Dank an die gofundme-Unterstützer zu produzieren. Eure Unterstützung ermöglicht zudem das Fortbestehen des einzigen, deutschsprachigen Podcast zum Thema Field Recording!

Mehr Infos zur Kampagne und direkte Möglichkeit zur Spende hier: https://www.gofundme.com/f/equipment-fur-naturklang-podcast

Patreon – monatliche Spende mit Gegenleistung!

Über das ebenfalls bekannte Portal können Hörer vom FieldRecording.de Podcast eine der sog. „Tiers“ auswählen und den dort angegebenen Betrag (oder mehr) automatisch spenden. Als Gegenleistung erhalten alle Spender den Podcast exklusiv werbefrei, sowie einen Tag vor Veröffentlichung. In jedem Tier gibt es weitere Gegenleistungen.

Mehr Infos und Anmeldung zum Spenden geht hier: https://www.patreon.com/fieldrecordingpodcast

Der Plan für 2020

Für das Jahr 2020 habe ich bereits einige Ideen zu Themen und potentielle Gäste. Diese Ideen möchte ich in diesem Jahr umsetzen.

Die Produktion des Podcasts soll gut geplant im Voraus passieren, sodass eine regelmäßige Veröffentlichung von zunächst monatlich einer Folge, später eine Folge alle zwei Wochen gewährleistet ist.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann supporte FieldRecording.de auf Patreon!
Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.