One Man’s Mission to Record the Earth’s Rarest Sounds

Der Akustikökologe Gordon Hempton fängt seit mehr als 30 Jahren die Klänge des Lebens ein, vom Großstadttrubel bis zu den entlegensten Orten der Welt. Jetzt ist er auf der Suche nach einem Ein-Mann-Rekord, um einen der wenigen verbliebenen ruhigen Orte auf der Erde aufzuzeichnen: Die dichten Wälder Südamerikas.

„Es gibt eine Stimme des Stille“, sagt er. „Hört einfach zu.“ Schließt euch mit diesem Video Gordon an, setzt den Kopfhörer auf, erhöht die Lautstärke, um den seltensten Geräuschen des Planeten zu lauschen.

Direktlink: http://www.oprah.com/video_embed.html?article_id=56476

CREDITS

Field producer & director: Nicholas Sherman
Location recording: One Square Inch of Silence Foundation
Production company: Fou Films

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.