Olympus präsentiert LS-P4 Audio-Recorder mit 3 Mikrofonen

Egal, ob ein Video vertont, Interviews, Podcasts oder Musik aufgezeichnet werden sollen, der Linear-PCM-Recorder Olympus LS-P4 erfasst alles in professioneller Qualität. Sein robustes Metallgehäuse und ein kompaktes Format ermöglichen es, ihn einfach immer dabei zu haben, wenn Hi-Res-Soundaufnahmen mit sattem Klang benötigt werden.

Der neue Olympus LS-P4: 
3 Mikrofone und erstmals FLAC-Aufnahme/-Wiedergabe

Der neue Olympus LS-P4 ist mit dem bewährten TRESMIC 3-Mikrofonsystem für einen erweiterten Frequenzbereich und präzise Stereo-Sounds im 96kHZ/24 Bit-Linear-PCM-Format ausgestattet. Neu und ein echter Vorteil bei Modellen dieser Klasse: Der LS-P4 kann das FLAC-Format mit bis zu 96kHz/24 Bit aufzeichnen und abspielen. Für PCM-Qualität mit deutlich verringerter Dateigröße.

Neben einem Hi-Res-Musikplayer, Bluetooth-Konnektivität und Normalisierungsfunktion ermöglicht der LS-P4 nun auch einfaches 
Ein-/Ausblenden sowie Overdubbing direkt über das Recorder-Menü – ohne Computer.

PRO Qualität & ein kompaktes Format für maximale Vielseitigkeit

Der neue Olympus LS-P4 Linear-PCM-Recorder bietet allen Anwendern die von der Olympus LS-Serie bekannte Klangqualität und Vielseitigkeit – im kompakten und robusten Design, ideal für unterwegs. In Kombination mit aktuellen Olympus Kameramodellen, wie beispielsweise der OM-D E-M1 Mark II und OM-D E-M10 Mark III, oder der brandneuen Olympus PEN 
E-PL9, ist der LS-P4 das perfekte Gerät, um professionelle Reise-, Dokumentations-, Event-, Hochzeits- oder Musikvideos in 4K-Qualität mit 
Hi-Res-Sound zu erstellen. Der LS-P4 eignet sich übrigens auch perfekt, um Sound für YouTube-Videos oder Podcasts aufzuzeichnen.

Hi-Res-Audioaufnahmen dank neuester Technologien

Das integrierte TRESMIC 3-Mikrofonsystem erweitert den Frequenzbereich auf 20 Hz – 20 kHz für einen satten Stereosound, unabhängig von der Umgebung. Wird es laut, kommen der Schalldruckpegel (SPL) von bis zu 120 dB ohne Clipping sowie das neue 2-Mikrofon-Rauschunterdrückungssystem ins Spiel. Wurde eine Aufnahme mit zu geringem Pegel erstellt, ermöglicht die Normalisierung direkt im Gerät eine Erhöhung des Aufnahmevolumens ohne Verzerrung – jetzt auch für MP3.

Der LS-P4 ist einer der ersten Linear-PCM-Recorder, der FLAC aufnimmt. Durch die verbesserte Kompressionsrate verringert sich die Größe der Dateien um bis zu 30 % mit einer nahezu perfekten Abtastrate von bis zu 96k Hz/24 Bit PCM und einer, im Vergleich zu PCM oder WAV, längeren Aufnahmezeit. WAV oder MP3 stehen natürlich weiterhin zur Verfügung.

Musikwiedergabe, zusätzliche Funktionen und Zubehör

Zur Ausstattung gehören außerdem ein 8 GB großer interner Speicher, MicroSD-Kartenfach und ein USB-Anschluss. Für die drahtlose Verbindung mit anderen Geräten steht Bluetooth zur Verfügung. Besonders praktisch, wenn der LS-P4 als Musik-Player (jetzt auch für Hi-Res-FLAC-Dateien) mit Bluetooth-fähigen Kopfhörern oder Lautsprechern verwendet wird. Ein Stativgewinde bietet zusätzliche Flexibilität. Denn der LS-P4 lässt sich mit verschiedenen Systemkameras, wie den Olympus OM-D Modellen, über einen Blitzschuhadapter und ein Kabel verbinden.

Der Olympus LS-P4 wird mit der kostenlosen Download-Lizenz für Steinbergs WaveLab LE Audio-Editing-Software geliefert. Für professionelle Produktionen am Computer – vom Video über Podcasts bis hin zu Musiktracks.

Fotos

Technische Daten

  • Hochwertige Stereomikrofone (TRESMIC 3-Mikrofonsystem)
  • Mikrofonfrequenzen: 20 Hz – 20 kHz (Center Mic AN) 60 Hz – 20 kHz (Center Mic AUS)
  • Aufnahmeformate: PCM (44,1/48/88,2/96 kHz, 16/24 Bit, Mono/Stereo), FLAC (wie PCM-Format), MP3
  • Schalldruckpegel (SPL) von bis zu 120 dB
  • Normalisierung, Ein-/
    Ausblenden, Schneiden und Overdubbing direkt im Gerät
  • Zoom-Mikrofon-Modus für die Aufnahme aus der Ferne
  • Rauschunterdrückung während der Aufnahme (2-Mikrofon-Rauschunterdrückungssystem)
  • Hi-Res-Musik-Player-Funktion (FLAC, WAV, MP3 Wiedergabe)
  • 8 GB interner Speicher
  • MicroSD-Kartenfach
    (bis zu 32 GB)
  • Batterielebensdauer (Aufnahme): bis zu 39 Stunden
  • Maximale Aufnahmedauer:
    bis zu 253 Stunden
  • Integrierte Bluetooth- und USB-Konnektivität
  • Abmessungen (BxHxT): 39,6 mm x 108,9 mm X 14,4 mm
  • Gewicht: 75 g

Preis & Verfügbarkeit

Der LS-P4 wird ab 07. Februar 2018 zu einem Preis von 199,00 € bzw. 249,00 CHF (UVP) erhältlich sein.

Mehr Informationen auf der Webseite von Olympus: www.olympus.de

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.