WAVEFORM: Neue DAW von Tracktion jetzt erhältlich

Ab sofort steht mit Waveform die neue DAW des US-Herstellers Tracktion Corporation zur Verfügung. Waveform löst das bisherige Flagschiff T7 ab und bringt das vielfach ausgezeichnete Konzept des Vorgängers auf ein neues Level. Dazu hat das Tracktion-Team Waveform mit zahleichen innovativen und leistungsfähigen Kreativ-Features ausgestattet.

Leistungsfähige Recording Software zum Einsteigerpreis

Moderne Musik entwickelt sich rasend schnell. Neue Trends, neue Sounds und neue Produktionstechniken wechseln in immer rascherem Tempo. Was heute noch angesagt ist, kann morgen schon Schnee von gestern sein. Waveform dürfte die derzeit einzige DAW sein, die dieser Entwicklung konsequent Rechnung trägt. Seit Markteinführung in 2012 dated Tracktion seine Musikproduktions-Software mit jährlicher Regelmäßigkeit umfassend ab, um so immer direkt am Puls der Zeit zu liegen. Möglich gemacht wird diese hohe Flexibilität durch Waveforms effizienten und schlanken Aufbau.

Trotz seiner außergewöhnlichen Effizienz bietet Waveform eine riesige Auswahl an inspirierenden Kompositions-Tools. Intuitive MIDI-Pattern-Generatoren ermöglichen auch ungeübten Musikern das Erstellen komplexer Arrangements, während On-Board-Instrumente wie der FM Synth oder der neue Collective Sampler/Synthesizer eine erstklassige und umfassende Sound-Auswahl bereit halten. Natürlich ist Waveform vollständig kompatibel mit allen VST/AU Plug-ins – etwa mit Tracktions hoch gelobtem BioTek Organic Synthesizer.

Tracktion Corp CEO James Woodburn: „Wir versuchen, unseren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein. Dazu optimieren wir unsere Produkte kontinuierlich und können sie somit immer auf dem neuesten Stand halten. Zahlreiche Online-Tutorials von Top-Producern zeigen, wie gut Tracktion in aktuelle Workflows passt.“

Waveforms Effizienz sorgt nicht nur für ständige Aktualität – sie ermöglicht auch die problemlose Kompatibilität mit der vergleichsweise sparsam „motorisierten“ Raspberry Pi Plattform. Darüber hinaus lässt sich Waveform auf nahezu jedem aktuellen Windows-, Mac- oder Linux-Rechner betreiben und bietet sich somit ganz besonders als Basis-Tool für die wachsende DIY-Community an.

Preis & Verfügbarkeit

Waveform ist über die Tracktion Webseite zum Preis von $99 US-Dollar erhältlich.

Mehr Informationen auf der Webseite von Tracktion: www.tracktion.com

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.