DPA Microphones stellt digitales Audio-Interface d:vice vor

DPA hat sich als Hersteller hochwertiger Studio- und Livemikrofone einen Namen gemacht. Jetzt betritt der Hersteller mit dem Audio-Interface d:vice Neuland.

DPA d:vice

Das DPA d:vice Digital Audio Interface ist ein hochwertiger Zweikanal-Mikrofon-Vorverstärker und A/D-Wandler zur Anbindung aller DPA-Mikrofone mit einem MicroDot-Stecker an iOS-Devices. Designed für den mobilen Einsatz ermöglicht es beste Audioqualität in jeder Situtation, ob es sich um eine zweikanalige Interview-Situation oder Ambiente-Recording handelt. Natürlich ist d:vice auch kompatibel mit den sehr beliebten Headsets oder Lavalier-Mikrofonen von DPA.

Gesteuert wird das DPA d:vice über die exklusive DPA-App die im Apple App Store zum Download zur Verfügung steht. Die App ermöglicht es, Verstärkungseinstellungen und Low-Cut-Filter für laufende und zukünftige personalisierte Verwendung in dedizierten Presets zu speichern. Auch die Einbindung von Drittanbieteranwendungen zur Weiterverarbeitung ist möglich.

Preise & Verfügbarkeit

Erhältlich ist DPA d:vice einzeln und auch in Audio-Kits für verschiedene Anwendungsgebiete. Erhältlich ab ca. Juni 2017. Preis noch unbekannt.

Mehr Informationen auf der Webseite von DPA: www.dpamicrophones.com/microphones/dvice

Vetrieb Deutschland – Mega Audio GmbH: www.megaaudio.de

 

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.