Native Instruments veröffentlicht REAKTOR 6

Native Instruments hat heute REAKTOR 6 veröffentlicht – die neueste Version der legendären modularen DSP-Umgebung, die seit ihrer erstmaligen Veröffentlichung im Jahr 1996 unter dem Namen GENERATOR eine Vielzahl der Produkte von Native Instruments entscheidend mitgeprägt hat. Mit modernster DSP-Technologie und beispielloser Soundqualität bietet REAKTOR 6 vielfältige Neuerungen für erfahrene Instrumentenbauer und gestaltet den Einstieg in die Welt der Software-basierten Klangexperimentation für interessierte Benutzer zudem einfacher als je zuvor.

REAKTOR 6 – Das Klang-Blockheizkraftwerk

Als Hauptinnovation wird REAKTOR 6 mit ‚Blocks‘ ausgeliefert, einer umfangreichen Sammlung an Modulen, die ähnlich zu einem modularen Hardware-Synthesizer zu individuellen Klangerzeugern zusammengestellt werden können. REAKTOR 6 ist zu einem neuen, vergünstigten Preis erhältlich und bietet damit den preiswertesten Einstieg in die Welt des Instrumenten- und Effektbaus. REAKTOR 6 ist ab sofort zum Preis von 199 € im NI Online Shop erhältlich. Spezielle Update- und Educational-Angebote sind ebenfalls verfügbar.

„REAKTOR ist seit nahezu zwei Jahrzehnten wegweisend im Bereich der elektronischen Klangerzeugung. Daher ist es für uns eine ganz besondere Herausforderung, diese ikonische und hochentwickelte Software auf ein neues Level zu heben“, sagt Mate Galic, CTO und President bei Native Instruments. „Unser Entwicklerteam ist nun sehr gespannt darauf, wie die REAKTOR-Community die neuen Features der Version 6 zum Bau von neuen und innovativen Instrumenten einsetzen wird.“

Blocks ist ein neuer Framework in REAKTOR 6, der die Schnelligkeit und Flexibilität des Patch-Designs modularer Synthesizer mit den Vorzügen des rein Software-basierten Instrumentenbaus vereint. REAKTOR 6 bietet 30 vorgefertigte Blocks-Module aus verschiedenen Kategorien für unterschiedliche Einsatzbereiche. Bento Box Blocks sind Module, die die Kernkomponenten eines modularen Synthesizer-Setups enthalten. Boutique Blocks basieren auf speziellen Hardware-Komponenten, die außergewöhnliche Klangformungsmöglichkeiten für modulare Synthesizer bieten. Digilog Blocks bieten komplexe Rhythmen, verarbeiten Noten und dienen der Strukturgebung in Patches. NI All-Star Blocks sind einzelne Komponenten im Rack-Stil, die beliebten Native Instruments Synthesizern wie ROUNDS und MONARK entstammen. Durch benutzererstellte Blocks-Module der lebhaften REAKTOR-Community wird die Welt von Blocks zudem stetig erweitert werden und eine große Auswahl von Blocks und Blocks-Patches bieten, die online in NIs REAKTOR User Library als kostenlose Downloads zur Verfügung stehen.

REAKTOR 6 hält umfangreiche Verbesserungen für erfahrene Instrumentenbauer bereit, die eigene Synthesizer, Effekte und Audio-Devices entwickeln. Drei zentrale Optimierungen in REAKTOR 6 sorgen für effizientere Workflows und mehr Sampling-Power auf der Core-Ebene. Neue Bundled Wires verhalten sich dabei wie Multicore-Kabel und ermöglichen einen übersichtlichen und eleganten Instrumentenbau. Scoped-Busse bieten eine „drahtlose“ Verbindung von Komponenten über mehrere Strukturebenen hinweg. Durch den Table Framework können Daten innerhalb von REAKTOR flexibel und effizient von unterschiedlichen Komponenten gemeinsam genutzt werden – auch strukturebenenübergreifend von Primary- auf Core-Ebenen.

Der Online-Education-Anbieter Kadenze hat einen neuen umfangreichen Kurs für die REAKTOR-Community entwickelt. Die Kursinhalte sind kostenlos nutzbar und eignen sich sowohl für erfahrene REAKTOR-User als auch für Neueinsteiger, um ihre Fähigkeiten im Umgang mit REAKTOR zu erweitern. Teilnehmer erhalten dabei tiefreichende Einblicke in unterschiedliche Methoden der Audiosynthese, inklusive additiver und subtraktiver Synthese, Sampling, Wavetables, Physical Modelling und granularer Synthese sowie in die unterschiedlichen Arten der Modulation. Gegen eine Gebühr erhalten Teilnehmer eine offizielle Anerkennung der Studienleistung. Der erste Kursabschnitt wird mit der Veröffentlichung von REAKTOR 6 verfügbar sein, weitere folgen in Kürze.

Ein neues Video, das die klanglichen Möglichkeiten von REAKTOR Blocks demonstriert ist hier zu sehen:

Der kostenlos verfügbare REAKTOR 6 Kurs des Online-Education-Anbieters Kadenze ist verfügbar unter: www.kadenze.com/courses/sound-synthesis-using-reaktor/info

Weitere Informationen zu REAKTOR 6 auf der Webseite von Native Instruments: www.native-instruments.com/reaktor

Preise & Verfügbarkeit

REAKTOR 6 ist ab sofort im NI Online Shop zum Preis von 199 € erhältlich.

Besitzer früherer REAKTOR-Versionen und an einer Hochschule immatrikulierte Studenten erhalten REAKTOR 6 zum reduzierten Preis von 99 €.

 

 

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.