International Dawn Chorus Day 2015 Compilation Album Projekt

Macht mit beim IDCD 2015: Wir suchen nach aktiven Mitgliedern der Gruppe die am 3. Mai ihre lokale Morgenstimmung aufnehmen und bereit sind diese einem kostenlosen Compilation Album auf Bandcamp beisteuern.

Facebook-Gruppe plant ein kostenfreies Dawn Chorus Compilation Album zu veröffentlichen

International Dawn Chorus Day (IDCD) ist die weltweite Feier des täglichen Wunders der Natur. Der nächste International Dawn Chorus Day ist am Sonntag, den 3. Mai 2015.

Das Ziel des Projektes “International Dawn Chorus Day 2015 Compilation Album“ ist ein kostenfreies Album bei Bandcamp zu veröffentlichen, mit Aufnahmen einer Auswahl an weltweiten Morgenstimmungen (engl. „Dawn Chorus“), erstellt von Mitgliedern der „Field Recording“ Facebook-Gruppe am International Dawn Chorus Day (IDCD), welcher dieses Jahr am Sonntag, den 3. Mai 2015 stattfindet.

Zum groben Ablauf

  • Alle Teilnehmer nehmen am 3. Mai 2015 eine Morgenstimmung auf
  • Die Teilnehmer senden ihre Aufnahmen bis zum 8. Mai 2015 ein.
  • Die Initiatoren wählen zwischen den Einsendungen aus um eine möglichst große Bandbreite an Aufnahmen von der ganzen Welt zu haben.
  • Alle Files die es auf das Release schaffen werden exklusiv von Sound Designer Andreas Usenbenz von der Klangmanufaktur Ulm gemastert.
  • Nach dem Mastering werden die Files ca. Mitte/Ende Mai bei Bandcamp (bandcamp.com) hochgeladen und als kostenloses Compilation Album angeboten.

Wer kann teilnehmen

  • Alle FieldRecording.de-Fans
  • Alle aktiven Mitglieder der „Field Recording“ Facebook-Gruppe (https://www.facebook.com/groups/field.recording/), egal ob Anfänger mit einem kleinen Handheld Rekorder, oder Fortgeschrittene mit professionellem Equipment.

Richtlinien zur Einsendung

Bitte schickt uns eure Dateien wie folgt ein:

  • Stereoaufnahme einer Morgenstimmung in natürlicher Umgebung am 3. Mai 2015
  • WAV File (Broadcast WAV mit Tags sind willkommen)
  • 1 kHz/16bit oder höhere Auflösung (empfohlen: 48KHz, 24bit)
  • 25 Minuten lang, jedoch mind. 5 Minuten
  • Unbearbeitet (bitte nur schneiden und Equalizer falls nötig, es wird professionell für euch gemastert!)

Der Dateiname muss euren vollständigen Namen bzw. Künstlernamen und die Location beinhalten.

Bitte schickt auch ein paar Informationen zur Location (z.B. Karte, Koordination, Beschreibung, Ort, Postleitzahl und Land) als TXT oder PDF Datei, sowie ein Foto der Location (optional).

Nutzt den Upload-Service eurer Wahl (Dropbox, iCloud Drive, etc.). Ihr könnt das File auch als Download bei Soundcloud anbieten. Schickt uns einfach den Link, sowie weitere Informationen und Fotos dann per Mail an idcd@fieldrecording.de.

Einsendeschluss ist der 8. Mai 2015

Teilnahmebedingungen

Ihr stimmt durch eure Teilnahme und das Hochladen bzw. Teilen der Datei automatisch und in vollem Umfang zu, dass wir die Nutzungsrechte für eure Dateien erwerben um sie zu bearbeiten um im Rahmen des Projektes als Compilation Album veröffentlichen, dass auf Bandcamp.com als kostenfreier Download für die Öffentlichkeit angeboten wird.

Die Initiatoren behalten sich weiterhin vor, die Aufnahmen, sowie die zur Verfügung gestellten Informationen und Fotos für Öffentlichkeitsarbeit des Projektes bei Facebook, Twitter, iTunes Podcast und anderen Plattformen und Netzwerken zu verwenden.

Die Facebook-Gruppe „Field Recording“

Die Gruppe “Field Recording” (https://www.facebook.com/groups/field.recording/) wurde 2012 von Field Recordist Sebastian-Thies Hinrichsen gegründet und wurde über die Zeit eine der am meisten genutzten Facebook-Gruppen über Field Recording.

Die „Field Recording“-Gruppe hat bereits mehr als 1.580 Mitglieder von überall auf der Welt. Mitglieder sind Künstler, Field Recordisten, Musiker, professionelle Tontechniker-/meister und Sound Designer, sowie Leute die an dem Thema interessiert sind.

Die Initiatoren des Compilation Album Projektes

Initiator des Projektes ist der deutsche Field Recordist und „Naturtonmeister“ Sebastian-Thies Hinrichsen (www.naturtonmeister.de). Sebastian-Thies ist Mitglied der Wildlife Sound Recording Society (WSRS) und hat sich auf binaurale Naturaufnahmen und Klangportraits spezialisiert. Er ist außerdem Gründer und Chefredakteur des deutschen Onlinemagazins FieldRecording.de. Auf www.fieldrecording.de finden sich News, Reviews, Interviews und andere Artikel und Informationen rund um Field Recording und zugehörige Themen.

Sebastian-Thies betreibt auch seine eigene SoundCloud Gruppe, „Field Recordings“ (https://soundcloud.com/groups/fieldrecordings), mit mehr als 1.951 Sounds und 693 Mitgliedern.

Co-Initiatoren sind Sound Designer, Komponist und Audio Engineer Andreas Usenbenz von der Klangmanufaktur Ulm (www.klang-manufaktur.de), Sound Engineer Stephan Marche von Detunized (http://detunized.com/index.php) and Field Recordist Heiko Jay aka „Jaymon“ (http://jaymon.bandcamp.com) vom Independent Musiklabel Forest Roots (http://forestroots.de)

Alle Initiatoren sind professionelle Field Recordisten und bekannt für ihre Liebe zu Field Recordings in der Natur und haben bereits Erfahrung mit der Aufzeichnung von Morgenstimmungen.

Sponsoren

Wenn Sie das Projekt sponsern wollen, kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter idcd@fieldrecording.de.

Wir benötigen aktuell noch einen Grafikdesigner(-in), der/die ein kostenfrei gesponsertes Cover für das Compilation Album sponsert.

Bereits gewonnene Partner

Links

Mehr Informationen zum International Dawn Chorus Day auf der IDCD Webseite: www.idcd.info

BBC Wildlife IDCD: www.bbcwildlife.org.uk/idcd

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.