Alesis liefert iO Dock II aus

Die mobile Studioumgebung fürs iPad – das iO Dock II – ist ab sofort erhältlich. iO Dock II ist eine professionelle Audiolösung, die das iPad mit zahlreichen Anschlüssen zur Musikproduktion ausstattet. Die aktualisierte Version unterstützt sowohl iPad Modelle mit Lightning, als auch ältere Modelle mit 30-Pin Schnittstelle.

Universelles Pro Audio Dock fürs iPad

In einem kompakten Gehäuse bietet das iO Dock II Anschlüsse für Gitarre, Bass, Mikrofone und MIDI Geräte. Es ist mit nahezu allen Core Audio oder Core MIDI Apps kompatibel. Über zwei XLR / 6,3 mm Kombi-Eingänge lassen sich Gesang und Instrumente aufnehmen. Durch zuschaltbare Phantomspannung werden neben dynamischen Mikrofonen auch Kondensatormikrofone unterstützt.

Mit 5-Pol MIDI In/Out, Klinkenanschlüssen und USB MIDI Out Port integriert sich das iO Dock II problemlos in bestehende Live- oder Studio-Setups. Der hochohmige Eingang für Gitarren liefert ein klares Signal für Recording- oder Effekt-Apps. Separate Kopfhörer- und 6,3 mm Klinken-Ausgänge erlauben ein professionelles Monitoring.

Features

  • Professionelle Audio- und MIDI-Erweiterung fürs iPad
  • Austauschbare 30-Pin und Lightning Adapter im Lieferumfang enthalten
  • Kompatibel mit iPad, iPad 2, iPad (3. Generation) und iPad (4. Generation)
  • Verbesserter, hochohmiger Gitarreneingang für klare Aufnahmen mit Gitarre und Bass
  • Anschlüsse für Mikrofone, Instrumente, Lautsprecher, Kopfhörer und MIDI Controller
  • Kompatibel mit nahezu jeder Core Audio oder Core MIDI App im App Store
  • Zwei XLR / Klinke (6,3 mm) Kombibuchsen z.B. für Instrumente und Mikrofone
  • Lautstärkeregelung der Audioeingänge
  • Zuschaltbare Phantomspeisung für den Betrieb mit Kondensatormikrofonen
  • Zwei Main-Ausgänge (6,3 mm) und Kopfhörerausgang (6,3 mm) mit separater Lautstärkeregelung
  • 5-Pol MIDI In/Out, USB MIDI und frei zuweisbarer 6,3 mm Fußschalter Eingang

Preis & Verfügbarkeit

Das iO Dock II ist ab sofort im Fachhandel zum Preis von 209,- € (UVP) erhältlich.

Mehr Informationen auf der Webseite von Alesis: http://www.alesis.de

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.