Musikmesse und Prolight + Sound vom 12.-15. März 2014

Die Vorbereitungen der beiden Fachmessen „Musikmesse“ und „Prolight + Sound“ laufen bereits auf Hochtouren. FieldRecording.de wird vor Ort sein und die Eindrücke in Wort und Bild festhalten, sowie neue Produkte aus dem Bereich Field Recording für euch ausfindig machen.

Bei vielen Produkten und Dienstleistungen ist der Anwendungsbereich zwischen Endkunden und Profi- bzw. Rentalanwendern nicht mehr klar zu trennen. Dies gilt zum Beispiel für die Studiotechnik, Studio-Software, Mikrofonie oder Effekte. Die Produkte werden sowohl in Homestudios als auch in professionellen Mietstudios eingesetzt. Diesen Umstand berücksichtigt die Verbindung der Musikmesse mit der gleichzeitig stattfindenden Prolight + Sound.

Die Musikmesse

Auf der Musikmesse gibt es die ganze Welt der Musikinstrumente,  sowie das entsprechende Zubehör und alles zum Thema Musikvermarktung und Dienstleistungen rund um Musikinstrumente und Noten zu sehen. Die Musikmesse ist dabei sowohl als Business-Plattform, als auch Musik-Event zu sehen.

Neu ist, dass die Messe bereits am Freitag, den 14.3. ab 14 Uhr auch für das breite Publikum geöffnet hat. Die Tage davor sind ganz dem Fachpublikum und der Presse gewidmet.

An beiden Besuchertagen, Friday Afternoon und Samstag, können die Endkunden mit den Herstellern in direkten Kontakt treten und Musikinstrumente ausprobieren. Die Besucher erleben das vielfältige Event-Programm mit Konzerten, Workshops, Autogrammstunden oder Produktpräsentationen. An diesen Publikumstagen ist die „Stardichte“ auf der Musikmesse noch einmal höher als an den Fachbesuchertagen. Viele internationale und nationale Stars präsentieren auf den Bühnen der Musikmesse und an den Ständen der Aussteller ihr Können und die neuesten Produktinnovationen.

Die Prolight + Sound

Die Prolight + Sound ist die internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion und ist der Jahreshöhepunkt der Branche. Führende Hersteller für Live-, Studiotechnik und Broadcast, aber auch Systemintegration und AV-Medientechnik zeigen ihre neuesten Produkte und Entwicklungen.

Preisverleihungen

Während der Prolight + Sound werden die beiden Branchenpreise „Opus – Deutscher Bühnenpreis“ und „Sinus – Systems Integration Award“ verliehen. Der Opus zeichnet künstlerisch herausragende Bühnenproduktionen aus. Der Sinus prämiert den kreativen Einsatz der AV-Medientechnik in Gebäuden und Anlagen.

Der LEA zeichnet die Macher hinter Konzerttourneen und Bühnenshows aus. Während einer glamourösen Abendveranstaltung in der Frankfurter Festhalle übergeben die Stars, die auf der Bühne stehen, die Preise an die Macher hinter den Kulissen.

Der renommierte Frankfurter Musikpreis zeichnet Persönlichkeiten aus der Musikwelt für ihre Arbeit aus. Er ist vom Bundesverband der Musikinstrumentenhersteller (BDMH) und der Messe Frankfurt initiiert und wird während der Musikmesse für herausragende Leistungen in Interpretation und Komposition, in Musikwissenschaft und Lehre verliehen.

Ein weiterer wichtiger Preis der Instrumentenbaubranche ist der Deutsche Musikinstrumentenpreis, der das Instrument des Jahres auszeichnet. Der Deutsche Musikinstrumentenpreis ist der einzige Preis, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgeschrieben wird.

FieldRecording.de vor Ort

Als aufstreibendes Fachmagazin lässt es sich FieldRecording.de nicht nehmen zumindest an einem der Fachbesuchertage für euch vor Ort zu sein, um euch neueste Produkte fürs Field Recording vorzustellen. Dabei bleibt keine spannende Neuentwicklung und kein Messegeheimnis vor uns versteckt. Wir werden euch vom Start bis zum Ende der Messe thematisch passende Hersteller-News überbringen. Nach der Messe wird es einen Bericht unseres Besuchs auf beiden Messen geben.

Links

Musikmesse: http://musik.messefrankfurt.com

Prolight + Sound: http://pls.messefrankfurt.com

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.