elysia liefert neuen Stereo-EQ xfilter aus

Der xfilter ist ein echter Stereo-EQ mit vollständig in Class-A aufgebauten Audiopfaden, die auf ein hohes Maß an Transparenz, direkte Transienten-Abbildung und kräftigen Punch ausgelegt sind. Die Bearbeitung von Einzelsignalen, kreative Klangformungen, sowie die Veredelung von Summensignalen im Mix und beim Mastering – all das meistert elysias neuer Equalizer durch die Kombination hochwertiger Klangbearbeitung mit einem sehr flexiblen Featureset.

Der für seine hochwertigen Studioprozessoren bekannte Hersteller elysia präsentiert mit dem xfilter am 25. September seinen neuen Stereo- Equalizer im Rack-Format.

Ein wesentlicher Teil der Vielseitigkeit des xfilters sind seine High und Low Shelf-Bänder, die in Hoch- und Tiefpass-Filter mit Resonanz umgeschaltet werden können. Diese werden durch zwei Glockenfilter mit engem und weitem Q für die Mittenfrequenzen ergänzt. Eine weitere Besonderheit ist das zusätzliche passive LC-Filter zur Veredelung der Höhen, dessen Charakteristik sich anders als in üblichen Shelving-Designs durch eine leichte Resonanzspitze bei 12 kHz und einen Rückgang ab 17 kHz auszeichnet. Auf diese Weise fokussiert sich der Sättigungs-ähnliche Effekt der Spule auf den Frequenzbereich um die Resonanzspitze herum, ohne das komplette HF-Spektrum zu stark zu betonen.

Durch den Verbund seiner beiden Kanäle im echten Stereo-Link-Betrieb erspart der xfilter dem Anwender den oft schwierigen und zeitraubenden Abgleich zwischen linkem und rechtem Kanal. Sämtliche Regler sind 41fach gerastert, was einen schnellen und präzisen Recall von früher gemachten Einstellungen ermöglicht. Darüber hinaus werden Computer-selektierte Potentiometer und Folienkondensatoren mit besonders niedriger Toleranz zur Erzeugung eines präzisen Stereobilds verwendet.

Der neue xfilter rack verfügt über ein speziell für Audiozwecke entworfenes, lineares Netzteil mit abgeschirmtem Ringkern-Transformator, und ein ebenso leichtes wie robustes Aluminium-Gehäuse. Sämtliche Ein- und Ausgänge sind in Klinke und XLR ausgeführt, wodurch eine problemlose Einbindung in jede Live- oder Studioumgebung gewährleistet ist.

Der xfilter wird unter der ausschließlichen Verwendung hochwertiger Komponenten, goldbeschichteter Platinen, einer soliden 4 mm Alufrontplatte und Vollaluminium-Knöpfen in Deutschland hergestellt. Er ist ab sofort für 990,00 € netto (1.178,10 € inkl. 19% deutscher Mehrwertsteuer) erhältlich.

Eine ausführliche Demo in Bild und Ton bietet elysias YouTube-Kanal: www.youtube.com/elysiaTV

Mehr Informationen zum xfilter finden sich auf der Webseite von elysia: www.elysia.de

Sebastian-Thies Hinrichsen

Sebastian-Thies Hinrichsen

Gründer, Betreiber und Chefredakteur von FieldRecording.de. Zudem Field Recordist und offizielles Mitglied der Wildlife Sound Recording Society. Profi mit mehrjähriger Erfahrung in Sachen Musik, Klanggestaltung, Tontechnik und Field Recording.